Jürg Schneckenburger

Regisseur, Dramaturg, Theaterpädagoge, Dozent PHSH

Primarlehrerausbildung. Studium der Theaterpädagogik an der Schauspiel Akademie Zürich (heute ZHdK). Seit 1992 freischaffender Regisseur/Dramaturg/Theaterpädagoge. Gut 90 Inszenierungen mit Berufs-, Amateur- und Jugendtheaterensembles in der ganzen Schweiz (Schaffhauser Sommertheater, Landschaftstheater Ballenberg, Stadttheater Bern, Theater Kanton Zürich, Theater Sgaramusch, Theater Momänt&Co. u.v.m.). Er begleitet seit Jahren die Kinderliederband «Silberbüx» bei der Inszenierung ihrer Bühnenprogramme. Seit 2015 Mitarbeit beim Figurentheaterensemble «Hand im Glück».

 

Seit 2003 Dozent (Theaterpädagogik, Auftrittskompetenz, Projektarbeiten) an der Pädagogischen Hochschule Schaffhausen, seit 2015 Mentor für KGU- und PS-Studierende.

 

2001 ASTEJ-Preis für Kinder und Jugendkultur, 2002 Carl Oechslin Preis Schaffhausen und 2020 Georg Fischer Kulturpreis der Stadt Schaffhausen für seine Theaterarbeit mit jungen Menschen.